Aktuelle Meldungen

Pressespiegel

26.03.2019 – Am vergangenen Freitag war UM.tv bei unserem offenen Treffen zur Planung des CSD Neubrandenburg 2019 dabei. Seit heute ist der Beitrag online zu sehen.

Unser nächstes CSD Neubrandenburg 2019 – Offenes Orga Treffen findet am 18. April statt.


Friedliche Demo endet mit homophoben Angriff

25.03.2019 – Weit über 100 Personen demonstrierten am Samstag für ein weltoffenes und tolerantes Neubrandenburg und gegen den Thor-Steinar-Laden in der Innenstadt. Darunter waren etwa 10 Personen, die mit Regenbogenflaggen für die Sichtbarkeit vielfältiger sexueller Orientierungen und Identitäten eintraten. Im Anschluss an die friedliche Demonstration kam es zu einem Angriff auf den Vorsitzenden unseres Vereins. Laut Informationen des Nordkuriers hat mittlerweile der Staatsschutz die Ermittlungen übernommen. Gegenüber der Zeitung räumte eine Polizeisprecherin auch ein Fehlverhalten bei der Annahme der Anzeige ein.


Queeres Kino in der Hochschule

19.03.2019 – Das KinoKombinat der Hochschule Neubrandenburg hat im Sommersemester auch queere Filme im Programm. Los geht’s am 9. April mit Love, Simon. Am 16. April läuft Call Me by Your Name erstmals in Neubrandenburg. Außerdem wird am 18. Juni Bohemian Rhapsody gezeigt, der nach seiner Premiere im letzten Jahr bereits im CineStar Neubrandenburg zu sehen war.


Demoaufruf

11.03.2019 – Wir rufen die queere Community auf, bei der Demo: Gegen völkischen Chic gegen Homophobie, Diskriminierung, Rassismus, Gewalt und Sexismus zu kämpfen. Packt die Regenbogenflaggen aus und zeigt, wie bunt Neubrandenburg ist!

Hinweis: queerNB ist nicht Veranstalter dieser Demo.


queerNB wird ein Verein

10.03.2019 – Am vergangenen Samstag haben sich in Neubrandenburg sieben Personen zusammengetan, um den Verein queerNB e. V. zu gründen. Dem voraus sind seit über einem Jahr zahlreiche Aktivitäten von Privatpersonen gegangen. „Die jüngste Entgleisung der CDU-Vorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer, die sich in einer Karnevalsrede über intergeschlechtliche Menschen lustig machte, verdeutlicht, dass noch viel getan werden muss, um Minderheiten zu schützen“, macht Marcel Spittel (29) frisch gewählter Vorsitzender des Vorstands deutlich. Gemeinsam mit seiner Stellvertreterin Lisa Mau (27) und Schatzmeister Sebastian Gießelmann (28) will er den Verein nun bekannt machen und Mitglieder gewinnen.


Neubrandenburg bekommt einen CSD

06.03.2019 – Nach dem fabelhaften CSD Neustrelitz 2018 sind die Planungen für den nächsten CSD in vollem Gange. Sichre Dir schon jetzt den Termin für 2019 am 24. August! Du hast Lust mitzumachen? Dann kontaktiere uns gerne!


QueerFilmFest Rostock on Tour

05.03.2019 – Das QueerFilmFest Rostock ist am 26. April zu Gast in den Räumen der INITIATIVE ROSA-LILA (Tilly-Schanzen-Str. 17, Neubrandenburg). Im Gepäck haben die Rostocker eine bunte Reihe an Kurzfilmen – gezeigt wird, was das Publikum sehen will.

Danach sind alle zum Queeren Stammtisch ins Friedländer Tor eingeladen, um über die Filme und andere Themen zu plaudern.


Ideen gesucht

04.03.2019 – Die diesjährige Interkulturelle Woche wird unter dem Motto „Zusammen leben, zusammen wachsen“ stattfinden. Aktuell suchen wir Veranstaltungsformate, mit denen wir uns in die IKW einbringen können. Hast Du eine Idee? Dann kontaktiere uns!

Weitere Informationen zur IKW findest Du auf der Website der Stadt Neubrandenburg.


Flyeraktion „Steinar will keinar“

27.02.2019 – Für den 14. März ruft Neubrandenburg Nazifrei zur mittlerweise fünften Demonstration gegen den neuen Thor Steinar Laden in der Stargarder Straße auf.

Wir unterstützen neben der Demo auch die Flyer-Aktion „Thor Steinar will keinar!“. Weitere Infos dazu gibt es unter folgendem Link: http://nbnazifrei.de/flyer-thor-steinar-will-keinar/


Gedenken an die lesbischen Frauen im Frauen-KZ Ravensbrück/Neubrandenburg

25.02.2019 – Am internationalen Frauentag (8. März) werden wir den im Konzentrationslager Ravensbrück/Neubrandenburg internierten lesbischen Frauen gedenken. Dazu ist die Teilnahme und Kranzniederlegung an der vom Demokratischen Frauenbund e. V. (dfb) veranstalteten Gedenkveranstaltung für die Opfer des KZ Ravensbrück Neubrandenburg am Frauenehrenmal in der Neubrandenburger Oststadt geplant. Bei der um 10 Uhr beginnenden Veranstaltung wird Brigitte Triems, die dfb-Bundesvorsitzende, eine Gedenkrede halten. Zudem wird aus der dfb-Dokumentation „Wo es nichts zu weinen gibt“ gelesen. mehr dazu …

Foto: LasseG/wikimedia.org (CC-BY-SA-3.0)


Mitspieler*innen gesucht!

24.02.2019 – Am 11. Mai findet der Nordstadt Cup „Fußball fairbindet“. Dazu werden Freizeitteams mit 6 Spieler*innen (+ 1 bis 2 Ersatzspieler*innen) gesucht. Hast Du Lust im queerNB-Team mitzuspielen? Du bist Fußballmuffel? Kein Problem, denn es geht weniger um die sportliche Leistung als um den olympischen Gedanken (Dabeisein ist alles)! Kontaktiere uns bei Interesse!


Werbeanzeigen
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close